Ausstellung Mai 2010

Auf unserer aktuellen Ausstellung präsentieren wir Ihnen die Künstler Olga Cress mit Malerei und Wilfried Duventester mit Holzskulpturen.

Informationen zu Olga Cress (Malerei)

Olga Cress - Malerei

Olga Cress (Malerei)

Olga Cress geboren in Weißrussland, Studium an der Kunstakademie Minsk, Abschluss als Diplom Grafikdesignerin. Seit 2005 lebt und arbeitet sie in Berlin.

Zahlreiche Projekte und Ausstellungen im In- und Ausland. Die Idee des Projektes “Die zweite Hälfte” basiert auf dem Dualitätsprinzip der Natur: Erde – Himmel, Feuer – Wasser, Männlich – Weiblich. Der Mensch befindet sich auf der ständigen Suche nach einer ergänzenden Hälfte, durch die er zu einer Einheit mit seiner Umwelt und zu innerer Balance gelangen kann. Diese Zweigeteiltheit, die einem Streben nach Einheit gleichkommt, stelle ich in meinen Bildern durch die Figur der zweigeteilten Kugel dar.

Informationen zu Wilfried Duventester (Holzskulpturen)

Wilfried Duwentester wurde 1946 in Hamm/Westfalen geboren. Architektur-Studium in Berlin. Seit 1978 autodidaktisches Studium der Malerei, seit 1990 ohne Studium der Bildhauerei.

Seit 1980 Ausstellungen deutschlandweit und auf Mallorca. Seit 1995 Aktfotografie. Teilnahme an verschiedenen Bildhauer-Symposien – z.B. Eisskulpturen in der 1. Mecklenburger Eiszeit in Rövershagen.

Arbeiten im öffentlichen Raum in Berlin, Leipzig, Sylt, Kyritz und Kiel. Begründer des “Skulpturenweg Burg Schlitz – Görzhausen mit Bernd Uiberall. Wilfried Duventester bevorzugt für die Bildhauerei das Holz.

Dieser Beitrag wurde unter Malerei, Skulpturen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort